30 April 2011

KOMMUNION


Morgen ist der große Tag von meiner kleinen Nichte Nina.Da ja die Glasperlen meine große Leidenschaft sind, habe ich ihr einen Rosenkranz in ihrer Lieblingsfarbe Lila/weiß geperlt. Am schlimmsten waren diese 50 Spacer.Das Kreuzchen in Silber hat mir mein Perlen & Silberschmied Freund Pascal (http://querbeads-beads.blogspot.com) gezaubert.

Und dazu noch einen kleinen Schutzengel ( die Idee habe ich von meiner Perlenfreundin Tina die vor kurzem erst ein ganzes Mobile für ihr Patenkind gefertigt hat. Echte Fleißarbeit.
(http://tinart-glasperlenundmehr.blogspot.com)



Ja und wenn Frau einmal im Schutzengel Fieber so drin ist bekommt meine kleine Nachbarin Mara die auch morgen zur Kommunion geht auch einen. Und für die Zwillinge Jana und Julia habe ich noch MINI KLEINE Schutzengel geperlt.


Liebe Grüße Susanne

26 April 2011

Holland

Super Wetter hatten wir in Holland. Aber das Osterwochenende hat glaube ich allen gut getan. Am schönsten sind abends die Sonnenuntergänge wenn der Strand sich leert. Boomer findet es dann am schönsten. So richtig viel Platz zum toben und spielen.


Wenn nur das Augenproblem nicht wäre. Dachte schon toll, jetzt hast du die Spritzen bekommen und alles wird gut. Ne,ne nix wird gut. Da braucht das ganze wohl noch ein Weilchen. Vieleicht war aber auch nur die schöne Sonne schuld.

Mal ein paar Übungsperlen aus der letzten Zeit, entstanden nach dem Kurs bei Michal Silberberg. http://www.michal-s.com

Sie macht einfach tolle Perlen. Da muss ich noch viel üben. Wenn meine Augen mich nur ließen.



Liebe Grüße Susanne die schon hoft bald wieder öfter am Brenner zu sitzen

18 April 2011

BLEPHAROSPASMUS / DYSTONIE

Lange nichts mehr gezeigt, denn meine Augenerkrankung hat nun einen seltsamen Namen bekommen. Es soll eine Muskelerkrankung sein die meine Augen fest im Griff hat. So gern ich möchte ich komme nicht dagegen an. Es läst sich einfach nicht bekämpfen. Hatte schon Angst das ich mir beim Perlen die Augen verblitzt habe.

Befürchtet habe ich es ja schon seit einiger Zeit. Aber heute nun war es soweit, ich bekomme ab sofort Spritzen dagegen. Laut Aussage der Ärzte wohl immer in 3 monatigen Abständen. Diese ganze Geschichte soll unheilbar sein, man kann es nur ein wenig lindern. Na, warte ich es erst mal ab. Heute habe ich je Auge 4 Einstiche erst mal in einer kleinen Dosis bekommem. Nachspritzen kann man wohl nach 14 Tagen noch mal. Etwas unangnehm, aber auszuhalten. Jetzt hoffe ich erst mal das die Spritzen ihre Wirkung zeigen. Soll 3 - 14 Tage dauern bis die Wirkung eintritt. Wenn es mir hilft bin ich im Moment mit allem einverstanden. Mittlerweile hätte ich wohl alles an Nebenwirkungen unterschrieben mit der Aussicht auf Hilfe. Seit letztem Sommer plage ich mich damit nun schon rum. Jeder Arzt schaut erst mal komisch, wenn Frau sagt, sie möchte nur noch ihre Augen schließen. Wenn ich mit Boomer im Wald bin, könnte ich jede Parkbank ansteuern. Richtig schlimm war es beim ersten Mal nach der Fahrt nach Wertheim. Abend´s beim gemütlichen Perlentratsch konnte ich meine Augen nur noch mit Mühe offen halten. Weiß gar nicht mehr wann ich den letzten Film gesehen habe. Bin auf Augen zu und Hörbücher hören umgestiegen. Selbst das Perlen macht an solchen Tagen einfach keinen Spaß mehr. Die schlimmsten Auslöser sind für mich, Autofahren, Fernsehen und selbst der gemütlichste Sparziergang mit meinen Berner wird zur Qual.

Liebe Grüße Susanne